Andreas Bovenschulte soll Bremer SPD führen

Sehr gute Beteiligung bei der Mitgliederbefragung

Der neue Landesvorsitzende der Bremer SPD wird Andreas Bovenschulte. In einer Mitgliederbefragung setzte er sich gegen die ehemalige Europaabgeordnete Karin Jöns durch. Karin Jöns war zwölf Jahre Mitglied im Vorstand der SPD-Landesorganisation. In vier Veranstaltungen haben die beiden Kandidaten ihre Argumente ausgetauscht und mit den Genossinnen und Genossen diskutiert. An der Abstimmung nahmen ca. 1.100 Mitglieder teil.

Auf Andreas Bovenschulte entfielen 600 Stimmen, auf Karin Jöns 502. Karin Jöns sagte ihre weitere Unterstützung zu, sie wird nach intensiver Arbeit nicht wieder für den Landesvorstand der SPD-Bremen kandidieren.

Bovenschulte wird sich dafür einsetzen, dass wir unsere erfolgreiche Regierungsarbeit für Bremen und Bremerhaven fortführen können. Dafür brauchen wir eine starke SPD mit klarem inhaltlichem Profil. Nach dem Landesparteitag am 5. Juni 2010 wird das Wahlprogramm 2011 – 2015 erarbeitet. Trotz der schwierigen Haushaltspolitischen Lage geht es darum die Schwerpunkte der SPD umzusetzen.

Der Ortsverein Schwachhausen Süd/Ost gratuliert Andreas Bovenschulte und wird dessen Arbeit solidarisch unterstützen.

Dagmar Burgdorf
SPD Ortsverein Schwachhausen Süd/Ost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.