Vorstandssitzung Februar 2013

Monatliches Treffen im Ortsverein

Eigentlich hatte unsere Tagesordnung als zentrales Thema vorgesehen, daß der Genosse Henning Lühr, Staatsrat für Finanzen, über den Haushalt 2014/2015 referiert. Leider mußte er aber aus terminlichen Gründen absagen, was in diesem Ressort bestimmt nicht ungewöhnlich ist.

Es konnte dabei natürlich nicht ausbleiben, daß die Genossinnen und Genossen teilweise heftig über die Haushaltsprobleme unserer Stadt und des Landes diskutierten. Bis dann mit Blick auf die ziemlich gedrängte Tagesordnung, die Diskussion auf später verschoben wurde, wenn Henning Lühr bei uns im Ortsverein die Fragen beantworten kann.

In diesem noch recht jungen Jahr 2013 konnte sich unser Ortsverein über zwei neue Genossinnen freuen, die auch schon mit ihren Diskussionsbeiträgen ein Gewinn für unsere gemeinsame Arbeit sind. Damit hier nicht nur alles in Arbeit ausartet, hat der Ortsverein das traditionelle Kohl- und Pinkelessen jetzt am Samstag, wie bereits angekündigt.

Mit Blick auf die Uhr mußte sich unser Fraktionvorsitzender unserer Beiratsfraktion, der Genosse Stefan Pastoor beeilen, seinen Bericht aus dem Beirat abzugeben u. nebenbei noch das Protokoll für die Ortsvereinssitzung führen. Danke Stefan!

Trotz der angeregten Diskussion und gefüllter Tagesordnung gelang es unserem zweiten Vorsitzenden, dem Genossen Ferdinand Berghorn als Diskussionsleiter die Sitzung sogar 10 Minuten vor Schluß zu beenden. Auch dafür Danke Ferdinand!

Damit der Abend nicht ganz so trocken endet, bleibt noch ein gemeinsamer Umtrunk in einer urgemütlichen Bremer Kneipe, leider nicht für Frühaufsteher, auf die ein Arbeitstag wartet.

Gerd Rohde
Ortsverein Schwachhausen Süd/Ost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.