Wissenschaft in Bremen – mit Profil in die Zukunft

Diskussion mit Senatorin Eva Quante-Brandt

Eva_Quante-BrandtWir laden alle Interessierten zu einer Veranstaltung des SPD Ortsvereins Schwachhausen Süd/Ost ein.

Diesmal lautet das Thema Wissenschaftspolitik in Bremen, als Referentin haben wir die Bildungs- und Wissenschaftssenatorin Eva Quante-Brandt eingeladen.

Die Sicherung der Qualität und der Leistungsfähigkeit der Hochschulen und der außeruniversitären Forschungsinstitute in Bremen und Bremerhaven stehen im Mittelpunkt der Wissenschaftspolitik.

Mit dem Wissenschaftsplan 2020 hat der Senat eine Strategie vorgelegt, wie die erfolgreiche Arbeit bis in das nächste Jahrzehnt fortgeführt werden soll. Gemeinsam mit den Mitteln, die aus den BAföG-Millionen dem Wissenschaftsbereich zur Verfügung stehen, erhalten die Hochschulen nun eine Planungssicherheit für die kommenden Jahre.

Im Zentrum stehen z.B. die Sicherung einer hohen Qualität von Studium und Lehre, bessere Perspektiven für NachwuchswissenschaftlerInnen oder eine bessere Durchlässigkeit zwischen der beruflichen und akademischen Bildung. Die Hochschulen selbst werden einige Studiengänge neu ordnen und auf ihre jeweiligen Profile hin ausrichten müssen.

Wir freuen uns über jeden Interessierten und wünschen uns eine lebhafte Diskussion. Moderiert wird die Veranstaltung von Rainer Hamann , MdBB.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter (0171) 8439 429 oder per E-Mail info@spd-schwachhausen.de.

Termin

Montag, 2. März 2015 um 20:00 Uhr

Ort

Treffpunkt Arche
Schwachhauser Heerstraße 179
28211 Bremen

Weitere Informationen

Mit freundlichen Grüßen,

Rainer Hamann
(Vorsitzender)