Prävention und Gesundheitsförderung

Diskussion mit Senatorin Eva Quante-Brandt

Im Juli 2015 hat der Deutsche Bundestag das Präventionsgesetz verabschiedet. Es sieht vor, Prävention und Gesundheitsförderung in den verschiedenen Lebenswelten der Bevölkerung zu stärken.

Zu diesen Lebenswelten gehören zum Beispiel der Arbeitsplatz, Kindertagesstätten und Schulen sowie das Wohnumfeld. Für diese Zwecke stellen die Krankenkassen deutlich mehr Geld als bisher für Prävention und Gesundheitsförderung zur Verfügung.

Der Richtwert steigt von gut drei Euro auf mehr als sieben Euro je Versicherten und wird damit mehr als verdoppelt. Mit der Landesrahmenvereinbarung setzen die Akteure in Bremen die Vorgaben des Gesetzes um und berücksichtigen dabei landesspezifische Bedürfnisse.

  • Welche Ziele verfolgt das Präventionsgesetz?
  • Welche Verbesserungen sind für Kinder und Jugendliche geplant?
  • Wie stärkt das Präventionsgesetz die Gesundheitsförderung in Firmen?

Diese und weitere Fragen wollen wie mit der Senatorin für Gesundheit und Verbrauchschutz {\bfseries Prof. Dr. Eva Quante-Brandt} diskutieren.

Termin und Ort

Dienstag, 25. April 2017

Treffpunkt Arche
Schwachhauser Heerstraße 179, 28211 Bremen

18:00 bis 20:00 Uhr

Einladung

Einladung Prävention und Gesundheitsförderung [PDF]

Anfahrt

Mit der BSAG Linien 1, 4, 22. Haltestelle Kirchbachstraße. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Anfahrt: Treffpunkt Arche Schwachhauser Heerstrasse 179

Weitere Informationen

Sie möchten zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail info@spd-schwachhausen.de oder rufen uns an (0171) 8439 429.

Ostern – Infostand 15. April 2017

Am Ostersonnabend waren wir mit unserem Informationsstand vor dem REWE-Markt an der Schwachhauser Heerstraße.

Viele Menschen nutzen die Gelegenheit für ein Gespräch.

Themen:

  • Wohungsbau, wie ist die Planung für das Rennbahnquartier?
  • Versorung mit Kita-Plätzen
  • Förderung Radverkehr
  • Politische Situation in Europa


Ferdinand Berghorn, stellv. Vorsitzender SPD Schwachhausen Süd/Ost

„Venture Capital – Chancen und Nutzen für Bremen und Bremerhaven“

Diskussionsveranstaltung im Postamt 5

„Venture Capital – Chancen und Nutzen für Bremen und Bremerhaven“

Datum

Donnerstag, 16. März 2017
FabLab Bremen e. V.
Postamt 5 – An der Weide 50 – 28195 Bremen

von 18:00 bis 20:00 Uhr

Begrüßung

Impulsvortrag – „Venture Capital als regionaler Impulsgeber“

Impulsvortrag – „Venture Capital – Chancen für den Wissenschaftsstandort Bremen“

Diskussionsrunde – Chancen und Nutzen von Venture Capital

Welche Bedingungen und Anforderungen müssen geschaffen werden, damit sich Venture Capital in Bremen und Bremerhaven entfalten kann?

  • Ulrike Hinrichs, Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften
  • Prof. Dr. Jörg Freiling, Lehrstuhlinhaber LEMEX, Universitat Bremen
  • Dr. Dagmar Burgdorf, Vorsitzende des Wissenschaftsforums, SPD Bremen
  • Peter Perkuhn, Wirtschaftsberater in Bremen

Moderation

  • Rainer Hamann, MdBB, SPD Fraktion

Einladung

Einladung und Programm: „Venture Capital – Chancen und Nutzen für Bremen und Bremerhaven“

Veranstalter und Ansprechpartner für Rückfragen
SPD Schwachhausen Süd/Ost
Rainer Hamann
(0171) 8 439 429
info@rhhb.de

Jubilahrehrung

Immer wieder ein ganz besonders schöner Termin im Kalenderjahr des Ortsvereins: die Jubilarehrung.

Ehrung 2016

Für 40 Mitgliedschaft wurden geehrt: Marita Wessel-Niepel Für 50 Jahre Mitgliedschaft Hans-Peter Rundshagen und Wolfgang Schneider. Dazwischen die SPD Landesvorsitzende Sascha Aulepp. Unser Vorsitzender Rainer Hamann (hinten).

Nikolaus 2016

Wie jedes Jahr eine schön Tradition. am 6. Dezember waren wir wieder vor dem REWE Markt Schwachhauser Heerstraße unterwegs und haben Süßigkeiten an die Kinder verteilt.

Ein besonderer Dank an unseren neuen Genossen aus Hessen der gleich seinen ersten Einsatz im neuen Ortsverein Schwachhausen Süd/Ost hatte.

Nikolaus 2016

Rechtliche und verkehrstechnische Fragen bez. Geschwindigkeitsreduzierungen auf max. 30km/h auf Hauptverkehrsstrassen (Beispiel: Kirchbachstrasse)

Einstimmiger Beschluss des Fachausschusses Verkehr des Beirats Schwachhausen auf Initiative der SPD- Beiratsfraktion am 10. November 2016 Weiterlesen