Fahrradstrasse eingeweiht

Hauptroute zur Universität für den Radverkehr aufgewertet

Nach zwei Jahren ist auf Initiative des Beirates Schwachhausen die Wachmannstrasse zwischen Schwachhauser Ring und der Einmündung Schubertstraße als Fahrradstraße eingeweiht worden.

Verkehrssenator Joachim Lohse kam natürlich auch per Fahrrad und führte die Fahrradtraube an. Beiräte, Bürgerinnen und Bürger folgten der Jungfernfahrt. Den Anstoß dazu gab die Erkenntnis, daß doppelt soviel Fahrräder unterwegs sind als PKW. Bleibt jetzt abzuwarten, inwieweit sich alle Beteiligten im Straßenverkehr rücksichtsvoll verhalten. Die Polizei hat schon angekündigt, daß sie das muntere Treiben jetzt in der Anfangsphase beobachten will.

Foto: Rainer Hamann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.