Mobil bleiben – aber sicher für Senioren

Einladung der Arbeitsgemeinschaft 60 plus

Liebe Bewohner Schwachhausens,

wir laden Sie zu unserem nächsten öffentlichen Treffen am

Donnerstag, 1. Juli 2010 um 15:30 Uhr

in der AWO-Begegnungsstätte

Ecke Kulenkampffallee/Biermannstr.

herzlich ein. Uns besucht Axel Behme mit dem Thema

Mobil bleiben…..
aber sicher für Senioren

Herr Behme ist Polizeibeamter und hat sich auf Fragen der Verkehrssicherheit für Seniorinnen und Senioren spezialisiert. Er wird über die Ursachen von Verkehrsunfällen berichten und Empfehlungen geben, wie gerade ältere Menschen gefährliche Situationen vermeiden können. Dabei wird er alle Verkehrsmittel betrachten: was ist als Fußgänger, Radfahrer, Autofahrer und als Mitfahrer bei Bus und Bahn zu beachten?

Auf Ihren Besuch freuen sich die Beauftragten 60 plus. Jeder ist herzlich willkommen! Die Begegnungsstätte sorgt für warme Ge­tränke und Kuchen gegen einen Kostenbeitrag von 1,50 Euro.

Margret Krolow und Egon Frerich
SPD Schwachhausen Nord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.