Facebook nutzen

Einladung

zur Veranstaltungsreihe „Dialog Bürgergesellschaft“ des

forum Bürgerengagement 

Facebook nutzen

Nachdem wir im Februar gelernt haben, wie Facebook entstanden ist, welche Bedeutung es mittlerweile global hat, und was dabei alles noch nicht restlos geklärt ist, wollen wir uns nun der Praxis zuwenden:

–  Wann wäre Facebook für unsere Arbeit überhaupt erforderlich?
– Oder: Ist Facebook für uns heute unverzichtbar?
– Was können wir mit Facebook im günstigsten Fall bewegen?
– Wie richten wir eine Facebook-Präsenz ein?
– Was müssen wir dabei beachten –

* Rechtlich?
* PR-bezogen?

–  Welche Fallen müssen wir vermeiden?
– Was kann uns die Facebook-Präsenz kosten, in Geld und Zeitaufwand –
– ihre Einrichtung?
– ihre laufende Betreuung?

Über diese und Ihre weiteren Fragen wird uns unser Social-Media-Experte
Kai Jünemann,
Vorstand, Bund der Deutschen Katholischen Jugend,
Regionalverband Bremen
 am Dienstag, 17. April 2012, 18.00 bis 20.00 Uhr
im Bremer Presse-Club, Im Schnoor 27/28, 28195 Bremen

Rede und Antwort stehen.

Freuen wir uns auf einen anregenden Abend!

Für eine formlose kurze Anmeldung sind wir dankbar: fbe@uni-bremen.de oder Tel.: 0421 218 60108

Forum Bürgerengagement der Universität Bremen Bibliotheksstr. 1 / BH2120, 28359 Bremen, Tel. 0421 218 60108,

E-mail: fbe@uni-bremen.de Web http://www.buergerengagement.uni-bremen.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.