Vorstandssitzung Juli 2013 – eine etwas andere Vorstandssitzung

SPD-Ortsverein Schwachhausen Süd/Ost tagt im ‚Zum Alten Scharnhorst‘


Irgendwie waren die Genossinnnen und Genossen schon gut gelaunt bevor die Sitzung von unserem Vorsitzenden Rainer Hamann eröffnet wurde.

Der Anlaß war eigentlich ein etwas trauriger, warum die Vorstandssitzung in die Kneipe verlegt wurde. Die Wirtsleute gehen zum Ende des Monats in ihren wohlverdienten Ruhestand. Der sei ihnen natürlich gegönnt und wünschen ihnen hier nochmal alles Gute. Leider ist der Ankerplatz für den Ortsverein Schwachhausen Süd/Ost jetzt nach unseren Vorstandssitzungen nicht mehr da. Nachfolger sind auch nicht in Sicht, die eine so urgemütliche Bremer Kneipe übernehmen könnten.

So hatte der Vorstand dann beschlossen, zum Ausstand die Sitzung in einer etwas anderen Umgebung zu verlegen. Es gab zwar eine Tagesordnung, die sogar abgearbeitet wurde. Zwischendurch mußte sie nur mal ausgesetzt werden, weil unter Tagesordnungspunkt 2 ‚bestellen der Getränke‘ wieder aufgerufen werden mußte.
War sicherlich nicht auch ganz einfach für unsere Schriftführerin Christiane Kromp darüber noch ein Protokoll zu erstellen. Das gilt natürlich auch für Rainer Hamann, der den Roten Faden nicht verlieren durfte. Aber er ließ sich auch nicht aus dem Konzept bringen, wenn Tagesordnung und Biertisch wechselten. Letztendes konnte dann die Tagesordnung zum Abschluß gebracht werden und es wurde dann erst richtig gemütlich.

Zum Schluß übergab Rainer Hamann den lieben Wirtsleuten als Andenken an die vielen Abende ein Buch über unser schönes Bremen mit den Unterschriften der Genossinnen und Genossen unseres Ortsvereins.

Auch wenn es heißt, daß Vorstandssitzungen eher nicht in den Verdacht zur Vergnügunssteuerpflicht geraten, hier traf das bestimmt nicht zu. War ein richtig schöner Abend im verbleibenden ‚Zum Alten Scharnhorst‘.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.