Vorstandssitzung und Besuch des Vereins „Trauerland“

SPD Ortsvereins informiert sich über Arbeit

Der Besuch unseres SPD-Ortsvereins in den Räumen von „Trauerland“ war die Umsetzung eines Beschlusses der vorherigen Vorstandssitzung im Mai.

Zu Beginn wurden wir vom Geschäftsführer, Herrn Wessel, durch die Spielräume der Kinder geführt, wie bereits beschrieben. Er erklärte sehr eindrucksvoll wie geschulte Kräfte, Psychologen, Pädagogen, das tragische Schicksal der betroffenen Kinder helfen zu verarbeiten. Spontan kam der Vorschlag, den Erlös aus dem nächsten Kinderfest an ‚TRAUERLAND‘ zu spenden.

In der anschließenden Vorstandssitzung referierte als Gast, der Genosse Dieter Reinken MdBB über die Arbeitsmarktpolitik in Bremen. Als ehemaliger Vorsitzender der Ortsverwaltung der IG-Metall in Bremen konnte er aus seinen reichhaltigen Erfahrungen aus den Bremer Betrieben berichten. In der anschließenden Diskussion wurde auch nochmal die Forderung nach einem Mindestlohn von € 8,50 und Abschaffung der Leiharbeit bekräftigt.

Nach der interessanten Diskussion mit Dieter Reinken wurde wie gewohnt mit der Tagesordnung fortgefahren, wie sonst auch in den Räumen der ‚Arche‘.

Durch den Besuch von ‚TRAUERLAND‘ kam doch eine allgemeine Nachdenklichkeit auf und die Überzeugung, daß diese notwendige Einrichtung einfach weiter unterstützt werden muß.

Gerd Rohde
SPD Ortsverein Schwachhausen Süd/Ost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.