Deputation entscheidet Ausbau der Grundschule An der Gete

Finanzierung nach geänderter Planung gesichert

Es gab viel Verwirrung. Schon für die Sitzung der Depuatation für Bildung im Oktober 2013 war der Ausbau der Grundschule An der Gete auf der Tagesordnung. Allerdings wurde die Entscheidung kurzfristig ausgesetz – die Finanzierung der Planung war nicht gesichert.

Die Planung wurde abgeändert um Kosten zu sparen. Jetzt ist mit Beteiligung der Schulleitung und Elternvertretern eine gut Lösung für den Stadtteil Schwachhausen entstanden.

Hintergrund

Der Ausbau zur Ganztagsschule wurde am 9. Februar 2013 beschlossen. Der bisher vorhandene Bestand an Unterrichtsräumen ist nicht ausreichend. Zur Überbrückung wurden im Sommer 2013 Container aufgestellt. Ein Anbau/Neubau ist notwendig.

Schwachhausen verzeichnet steigende Schülerzahlen, deshalb wurde in der Deputation die Erweiterung der Schule jetzt beschlossen.

Der Fertigstellungstermin soll nach Planung 2015/2016 sein.

Mit der Entscheidung wird eine Forderung von vielen Eltern nach Ganztagsbetreuung endlich umgesetzt.

Rainer Hamann, MdBB
SPD Schwachhausen Süd/Ost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.